FIPLV-Tagung der Nordisch-Baltischen Region

Liebe Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer,

wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass vom 9. bis 11. Juni 2016 die FIPLV-Tagung der Nordisch-Baltischen Region (NBR) in Tallinn stattfindet. Bedeutendes sprachpolitisches Ziel der Tagung ist es, die Position der deutschen Sprache auf den Weltkonferenzen des FIPLV (Fédération Internationale des Professeurs de Langues Vivantes), dem der IDV als Mitglied angehört, zu stärken und zu konsolidieren.

Nach der erfolgreichen Teilnahme des IDV und seiner zahlreichen Mitglieder an dem FIPLV-Weltkongress 2015 in Niagara Falls/Kanada ist nun in Tallinn/Estland geplant eine deutschsprachige Sektion durchzuführen, die aus Referentinnen und Referenten aus den IDV-Mitgliedsverbänden besteht und ein Diskussionsforum bilden kann. Die deutschsprachige Sektion wird von Geraldo (de Carvalho), dem Schriftleiter des Internationalen Deutschlehrerinnen- und Deutschlehrerverbands (IDV) – zusammen mit einem Kollegen/einer Kollegin – geleitet.

Ausrichter der diesjährigen NBR-Tagung vom 9. bis zum 11. Juni ist der Estnische Dachverband der Fremdsprachenlehrer/innen EVÕL. Die Frist zur Einreichung von Beiträgen für die deutschsprachige Sektion ist der 29. Februar 2016.

Alle Informationen zur Tagung stehen auf der Webseite von EVÕL (dabei auf die Flagge Großbritanniens klicken, um zur Homepage der Tagung NBR 2016 – auf Englisch – zu gelangen). 

Beiträge in deutscher Sprache können via Formular auf der Webseite der Tagung eingereicht werden. Alternativ kann dieses Formular ausgefüllt und an Geraldo de Carvalho (carvalho@idvnetz.org) gesendet werden. 

Sollten Schwierigkeiten bzw. Fragen beim Ausfüllen des Formulars auftauchen, können Sie sich jederzeit an Geraldo de Carvalho wenden. Alle Felder im Formular können auf Deutsch ausgefüllt werden.