Deutschland - ein interessantes Land

Auf Einladung von Frau Marina Dekanoidze, der Direktorin der GLC-Schule Tbilissi, hat der DVG am 10.05.2012 ein Treffen mit den Schülern organisiert. Der Anlass war die Einführung der Abschlussprüfung Diplomdeutsch ab September 2012 in eine der Schulklassen und in diesem Zusammenhang die Popularisierung der deutschen Sprache in Georgien. Im Mittelpunkt des Gesprächs haben Fragen gestanden, wie:

  • Warum will ich Deutsch lernen?
  • Deutsch als Kultursprache.
  • Welche Perspektiven eröffnen mir Deutschkenntnisse?
  • Studium in Deutschland – kostenlos.
  • Deutschland – ein attraktives/interessantes Land.

Das Gespräch mit den Schülern führten:

Prof. Dr. Ekaterine Schaverdashvili (Ilia Uni Tbilissi), Verbandsvorsitzende

Sprachlektorin Nino Pizchelauri (Staatliche Ivane-Javakhishvili-Universität Tbilissi), Vorstandsmitglied

Prof. Dr. Marina Andrazashvili (Staatliche Ivane-Javakhishvili-Universität Tbilissi), Verbandsmitglied